Wohlbefinden

Was ist das Wohlbefinden am Arbeitsplatz?

Das Wohlbefinden am Arbeitsplatz, das sind alle Faktoren bezüglich der Bedingungen, unter denen die Arbeit verrichtet wird: Sicherheit, Gesundheitsschutz, psychosoziale Belastung, Ergonomie, Hygiene, Verschönerung der Arbeitsorte,... Diese Materie wird geregelt durch das Gesetz vom 4. August 1996 über das Wohlbefinden der Arbeitnehmer bei der Ausführung ihrer Arbeit, sowie durch den "Kodex des Wohlbefindens".
Die Organe, die sich um das Wohlbefinden der Arbeitnehmer kümmern, sind: der Dienst für Vorbeugung und Schutz am Arbeitsplatz, der Ausschuss für Gefahrenverhütung und Schutz am Arbeitsplatz (AGS) und die Arbeitsinspektion.

Weitere Infos über das Wohlbefinden am Arbeitsplatz: