Entschädigungsantrag

Wenn Sie arbeitslos sind, haben Sie wahrscheinlich Anrecht auf Arbeitslosenentschädigungen. 
Um eine Arbeitslosenentschädigung zu erhalten, müssen Sie bestimmte Bedingungen erfüllen und gewisse Schritte unternehmen.

Wie beantragt man Arbeitslosenentschädigungen?

  • Man begibt sich persönlich zu einer Zahlstelle (Gewerkschaft oder Capac) und zwar am besten ab Beginn der Arbeitslosigkeit, denn der Arbeitslose wird ab dem Antragsdatum entschädigt. Die Zahlstelle erstellt die Akte und leitet sie weiter an das LfA.
  • Kontaktieren Sie am gleichen Tag oder spätestens innerhalb von 8 Tagen das regionale Arbeitsamt, um sich als Arbeitsuchender eintragen zu lassen. In Brüssel ist dies Actiris, in Wallonien das Forem, in Flandern der VDAB und in der Deutschsprachigen Gemeinschaft das ADG.
Zusätzliche Auskünfte finden Sie hier:

Welchen Einfluss hat die Familienzusammenstellung?

Die Familienzusammenstellung des Arbeitslosen ist der Faktor, der die Arbeitslosenentschädigung am meisten beeinflusst. Man unterscheidet:
  • Die Arbeitnehmer mit Familienlasten (Haushaltsvorstand)
  • Die Alleinstehenden, die alleine leben
  • Die anderen Arbeitnehmer, Mitbewohner genannt