Bankkredit für Leiharbeiter

Wegen der zeitlichen Begrenzung ihrer Arbeit haben Leiharbeiter manchmal Schwierigkeiten, einen Bankkredit zu erhalten für wesentliche Ausgaben, wie medizinische Pflege, häusliche Hilfe, Kinderbetreuung oder zur Lösung von Mobilitätsproblemen, wie der Kauf eines Autos oder zum Beispiel für einen Umzug. 
Um den Leiharbeitern die Formalitäten bei den Finanzinstituten zu erleichtern, erstellt ihnen der Sozialfonds für Leiharbeiter eine Bestätigung. Diese ermöglicht es ihnen, bei der Bank zu belegen, dass sie eine regelmäßige Tätigkeit im Leiharbeitssektor haben.
Diese Bestätigung kann aber nur den Leiharbeitern ausgestellt werden, die innerhalb einer Periode von zwei Jahren 260 Arbeitstage vorweisen können. Wird diese Quote nicht erreicht, kann man auch eine "Teilbestätigung" erhalten. 
Das Antragsformular erhalten Sie HIER (in Französisch).