Laufbahnunterbrechung

Temps plein ou temps partiel
Im Unterrichtswesen ist es möglich, seine berufliche Tätigkeit teilweise oder ganz zu unterbrechen für eine mehr oder weniger lange Periode.
Das System der Laufbahnunterbrechung ermöglicht es, eine Entschädigung vom LfA zu erhalten. Der Betrag dieser Entschädigung hängt von der Art der Laufbahnunterbrechung ab und von anderen Elementen (Anzahl Kinder...).
Es gibt verschiedene Systeme der Laufbahnunterbrechung: die gewöhnliche Laufbahnunterbrechung und die thematische Laufbahnunterbrechung. In diesem letzten Fall unterscheidet man zwischen "Elternurlaub" (um sich um Ihre Kleinkinder zu kümmern), "medizinischem Beistand" (um sich um schwer kranke Familienmitglieder zu kümmern) und "Palliativurlaub" (um bei einer sterbenskranken Person zu bleiben).

Welche Arten der Laufbahnunterbrechung?

Die verschiedenen Laufbahnunterbrechungen können vollzeitig, halbzeitig oder zu 1/5 genommen werden. Die gewöhnliche Laufbahnunterbrechung kann auch zu 1/4 genommen werden, d.h. man gibt ein Viertel auf und leistet noch drei Viertel. Jede dieser Unterbrechungen hat ihre eigenen Gewährungsbedingungen, ihre eigenen Antragsformalitäten, ihre eigenen Regeln, ihre eigenen Entschädigungsbeträge und ihre besonderen Auswirkungen auf die Pension. Auch die Berufssteuer auf die Entschädigung ist für jede Form verschieden.
Die "gewöhnliche" Form ist nur möglich für definitive Personalmitglieder und teilweise für unbefristete Teilzeitbeschäftigte. Für zeitlich befristete Personalmitglieder ist sie nicht zugänglich. Die thematischen Urlaube können von den definitiven Personalmitgliedern, den unbefristeten Teilzeitbeschäftigten und den für ein vollständiges Jahr eingestellten Teilzeitbeschäftigten in Anspruch genommen werden. 

Weitere Infos

Es handelt sich um allgemeine und vereinfachte Regeln. Nicht alle Personalkategorien im Unterrichtswesen profitieren unbedingt von den gleichen Anwendungsregeln. Andere Regeln gelten bei einer Laufbahnunterbrechung ab 50 Jahren. Es gibt auch Regeln zur Verteilung der zu leistenden Stunden auf die Arbeitswoche. 
Genaue Informationen erhalten Sie bei der Zentrale CSC-Unterricht.