Laufbahnunterbrechung im föderalen Sektor

Als föderales Personalmitglied können Sie Ihre Berufslaufbahn unterbrechen. Sie nehmen dann eine "gewöhnliche" Unterbrechung der Berufslaufbahn. Sie haben zudem die Möglichkeit, eine Berufspause im Fall einer schweren Erkrankung eines Haushalts- oder Familienmitglieds, anlässlich der Geburt, Adoption oder Unterbringung eines Kindes zu machen (Elternurlaub) sowie um Palliativpflege zu leisten.
Folgende Informationen finden Sie in französischer Sprache:
Sie sind zu jeder Form der Laufbahnunterbrechung berechtigt, soweit sie sich auf Ihre Situation bezieht. Jede Form kann nach der anderen genommen werden, vorausgesetzt, dass die Antragsfrist eingehalten wird.
Es gibt auch andere Möglichkeiten, Ihre Karriere vorübergehend oder dauerhaft auf Eis zu legen. Sie können zum Beispiel Folgendes wählen: die 4 Tage-Woche oder wenn die Pension naht, ab 50 oder 55 Jahren halbzeitig arbeiten. Sie können auch Ihre Arbeitsleistungen senken oder eine langzeitige Abwesenheit aus persönlichen Gründen wählen.