Rechte und Pflichten

Welches sind Ihre Pflichten als Arbeitslose(r)? 

Das Recht auf Arbeitslosenentschädigungen ist zeitlich nicht unbegrenzt. Um diese Entschädigungen weiterhin beziehen zu können, müssen Sie bestimmte Bedingungen erfüllen:
  • als Arbeitsuchende(r) beim regional zuständigen Arbeitsamt eingetragen sein (FOREM, ACTIRIS, ADG oder VDAB)
  • eine Kontrollkarte besitzen (erhältlich bei Ihrer Zahlstelle)
  • unfreiwillig arbeitslos sein
  • ohne Lohn und ohne Arbeit sein
  • dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen
  • arbeitsfähig sein
  • in Belgien wohnhaft sein

Welches sind Ihre Rechte als Arbeitslose(r)?

  • Nach einer vollständigen Unterbrechung der Arbeitslosigkeit haben Sie Anrecht auf Entschädigungen. Sie müssen sich spätestens drei Jahre nach dem letzten entschädigten Tag erneut als Arbeitsuchende(r) eintragen.
  • Nach einer Beschäftigung haben Sie Anrecht auf Entschädigungen. Sie müssen vor allem eine bestimmte Anzahl entlohnter Tage nachweisen können.
  • Sie haben Anrecht auf Entschädigungen nach dem Studium. Dazu müssen Sie ein bestimmtes Niveau erreichen (Abitur, Hochschule, Lehre, usw.) und zwischen 18 und 25 Jahre alt sein. Sie müssen eine Wartezeit ableisten.