CNE

Mit ihren 135.000 Mitgliedern ist die NATIONALE ANGESTELLTENZENTRALE (CNE) die größte gewerkschaftliche Zentrale im frankophonen Belgien. 
Die CNE ist überall in Brüssel, in Wallonien und in der Deutschsprachigen Gemeinschaft vertreten. 
Dort organisiert und verteidigt sie die Interessen der Angestellten und der Kader in allen privaten Sektoren:
  • in der Industrie (Eisen- und Stahlindustrie, Chemie, Gas-Elektrizität, ...)
  • Handel (Groß- und Einzelhandel)
  • Finanzen (Banken und Versicherungen)
  • Nonprofitsektor (Krankenhäuser, Altenheime, Universitäten,...)
  • die nationale paritätische Nebenkommission für Angestellte
  • die CPNAE (Informatik, Reinigung, Garagen...).
Website CNE-GNC
 

Sprechstunden und Kontakt

Sprechstunden der CNE in Eupen (Aachenerstr. 89):
Montag: 8.30-12.30 und 13.30-17.00 Uhr
Dienstag: 8.30-12.30 und 13.30-17.00 Uhr
Mittwoch: 8.30-12.30 Uhr
Donnerstag: 8.30-12.30 und 13.30-17.00 Uhr
Freitag: nur telefonisch von 8.30-12 Uhr
Kontakt:
Tel.: 087/85 99 26
Fax: 087/85 99 44
cne.eupen@acv-csc.be
Sprechstunden in Verviers :

Montag: 13.30 Uhr - 16 Uhr
Dienstag: 13.30 Uhr - 16 Uhr
Mittwoch: 13.30 Uhr - 16 Uhr
Donnerstag: 9 - 12 Uhr
Telefonsprechstunden:
Montag, Dienstag, Mittwoch von 9 bis 12 Uhr
Donnerstag von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Kontakt:

Tel. : 087/85 99 96
Fax : 087/85 99 94
E-Mail : u49verviers@acv-csc.bevirginie.dressen@acv-csc.be; mina.sridi@acv-csc.be.